www.eisenbahninluetjenburg.de
 
IG Eisenbahn in Lütjenburg 
 
   
  Haltestelle Kletkamp  
 

News

Haltepunkt Kletkamp (Km11,15)

Das Fachwerkgebäude wurde am 08. Dezember 1890 in Betrieb genommen und war bis zum 01. Juni 1891 Endstation der Strecke. Im Obergeschoß war die Dienstwohnung und im Erdgeschoß ein Warteraum sowie ein Dienstraum untergebracht. Direkt an das Empfangsgebäude angeschlossen war der Güterschuppen, Richtung Strasse befand sich außerdem noch ein Abort. Der Haltepunkt war ausgestattet mit 4 Handweichen, Kopf- und Seitenrampe Schranke und Wasserkran. Die Bahnsteiglänge betrug 85 Meter.1972 wurden die Gleisanlagen bis auf das Gleis zur Kopframpe zurückgebaut, welches 1978 ebenfalls abgebaut wurde. Einige Holzschwellen sowie die Kopf- und Seitenrampe sind heute noch vorhanden.

Auszug aus dem Bahnhofsverzeichnis der DRG von 1933: Kletkamp, Bahnhof IV. Klasse, Sonntags mit einem Agenten besetzt.

 
 
Copyright (c)2011 IG Eisenbahn in Lütjenburg